Das Internet-Fachgeschäft für die Holzbearbeitung

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wissenswertes zu Fräswerkzeugen und Bohrer:

Wofür stehen die Kurzzeichen HW und HS bzw. HSS?
Was ist ein Wendeplattenfräser?
Welche Angaben sind auf dem Fräserschaft zu finden?
Wofür stehen die Bezeichnungen Z1, Z2, Z3 usw.?
Wo ist die Höchstdrehzahl für Fräser zu finden?
Welche Drehzahl sollte zum Fräsen eingestellt werden?
Wie tief muss ein Fräser in die Spannzange der Oberfräse eingespannt werden?
Welche Vorbereitungen müssen vor dem Fräsen getroffen werden?
Mit welchem Anzugsmoment sollte eine Spannzange angezogen werden?
Eignet sich jeder Fräser zum Eintauchen bzw. Einbohren?
Welche Funktion hat ein Kugellager bei einem Fräser?
Kann jeder Fräser mit einem Kugellager bestückt werden?
Welche Nebenerscheinungen sind beim Arbeiten mit Fräsern zu erwarten?
Welche Faktoren müssen für ein einwandfreies Arbeitsergebnis beachtet werden?
Ab welchem Zeitpunkt sollte ein Fräser nicht mehr eingesetzt werden?
Beeinflussen verschiedene Holz- und Materialarten das Fräsergebnis?
Sind ENT-Fräser für die CNC-Bearbeitung geeignet?
Wodurch unterscheidet sich der mechanische Vorschub (MEC) vom manuellem Vorschub (MAN)?
Wie kann ich Beschädigungen am Fräser vorbeugen?
Wie sollten Fräser und Bohrer gereinigt werden?
Können Fräser nachgeschliffen oder nachgeschärft werden?
Sind Qualitätsmerkmale bereits vor dem Kauf zu erkennen?
Wie wird ein ENT-Fräser gefertigt?
Welche Fertigungsprozesse zeichnen hochwertige Fräser aus?