Das Internet-Fachgeschäft für die Holzbearbeitung

Schneidstoffe

.

Neu: Matrix coating technology

Durchschnittlich 5-fach längere Standwege !

Höchste Lebensdauer = geringe Kosten
Das Geld wird an der Schneidkante verdient: eine lange Lebensdauer bedeutet niedrigere Kosten pro Schnittlänge, geringere Stillstandszeiten, weniger Umstellungen, und bringt genauere, repetitive Profile. Matrix-Messer bieten 4-6 mal höhere Standwege in der Holzbearbeitung, beschneiden sowohl Holz als auch Ihre Gesamtkosten.

Ultradünne Beschichtung = schärfster Schnitt
Anders als bei vielen Beschichtungen (PKD, CVD, ...) haben Matrix Messer eine Beschichtungsstärke von nur 1/1000 mm! Die Schneide bleibt extrem scharf, es entstehen keine Rundungen.

Nichtstrukturierte Schicht = minimale Reibung
Die spezielle Mischung vom Komponenten und die spezielle Art der Beschichtung führen zu einer Oberfläche mit einem extrem niedrigen Reibungskoeffizienten - zur besseren Spanabführung, geringerem Verkleben mit Harz sowie einem schnellen und gleichmässigen Schneiden.

Geringerer Energieaufwand, weniger Abfall = Ressourcenschonung
Die lange Lebensdauer schont die Verwendung natürlicher Ressourcen und Umwelt verschmutzende Recyclingverfahren. Dank der geringen Reibung benötigt das Werkzeug wie die gesamte Maschine auch weniger Energie.

Viele Nachschliffe = noch höhere Einsparungen
Matrix-Messer können nachgeschliffen werden, was zu weiteren Einsparungen führt!

Vergleichbar mit Marathon von Leitz !

.

HSS Black Oxide

Hochlegierter Schnellarbeitsstahl

Optimierte Härteverteilung
Durch das spezielle Herstellungsverfahren wird die Härte genau dort hin gebracht, wo sie auch benötigt wird: in die Schneidkante. Der Kern des Messers bleibt weich und flexibel, was Bruch vorbeugt und das eventuelle Richten nach dem Nachschärfen vereinfacht.

Polierte Schneidkante
Für einen besonders giftigen Eingriff im Holz und eine sehr gute Holzoberfläche hat die Schneidkante einen zweiten, polierten Schliff.

Black Oxide Surface
Die wenige Nanometer starke, schwarze Schicht aus Eisenoxyd auf Ober- und Unterseite macht
das Messer beständiger gegen Korrosion und verhindert frühzeitiges Rosten.

Vorteile:

  • Ökologisch sinnvoll - Im Vergleich zu aus Vollstahl geschliffenen Messern verbraucht die besondere Herstellmethode bis zu 30% weniger Rohstoffe und vermeidet so Abfälle. Zusätzlich sinkt der Energiebedarf bei der Herstellung um bis zu 50%! Das entlastet die Umwelt.
  • Europäische Spitzenqualität - Ein europäisches Spitzenprodukt, welches auf modernsten Anlagen gefertigt wird.
  • Echtes HSS - Kein Chromstahl, kein „Sparstahl“, sondern echtes HSS für hohe Standwege.
  • Unschlagbar günstiger Preis - Trotz all der genannten Vorteile können wir Ihnen diese HSS-Messer zu demselben Preis anbieten wie Standard-HSS.

.

H.P.S.

Der neue High Performance Steel (H.P.S.)!
Bessere Standzeiten, einfacheres Schleifen und höhere Schlagzähigkeit als HSS. Der speziell für die Holzbearbeitung entwickelte und spezial-gehärtete High Performance Steel ist die neue Werkstoffgeneration für rückenverzahnte Systeme.
Das mit führenden Herstellern entwickelte und in Hobelwerken, Möbelfabriken und nicht zuletzt an Universitäten getestete Material High Performance Steel vereint die besten Eigenschaften verschiedener Werkstoffe in sich:

  • Längere Standzeit als HSS in den meisten Anwendungen. Das spezielle Härteverfahren und die homogene Materialzusammensetzung sorgen dafür, dass High Performance Steel in einer Vielzahl von Anwendungen deutlich höhere Standzeiten erzielt, als dies mit HSS möglich war.
  • Einfacher zu trennen und profilieren im Vergleich zu HSS. High Performance Steel wurde speziell auf die Bedürfnisse der Schleifer und Profilierer abgestimmt. Aus diesem Grund ist es wesentlich einfacher zu trennen, zu profilieren und nachzuschärfen als bisher gewohnt.
  • Höhere Zähigkeit und erhöhte Bruchfestigkeit. Nichts ist ärgerlicher als ein Messer, welches nach wenigen Metern, z.B. aufgrund eines Astes, beschädigt wird. Mit High Performance Steel verringern Sie dieses Risiko, durch die spezielle Zusammensetzung wird die Bruchgefahr minimiert.

.

Hartmetall T10MG

Diese Submikron-Sorte mit einer Korngrösse des Wolframkarbids von 0.7 um besitzt bei hoher Härte (1650 HV10) und hoher Abriebfestigkeit eine sehr hohe Bruchfestigkeit.
Dank dieser hohen Festigkeit und Zähigkeit findet diese Qualität z.B. Verwendung in Werkzeugen für die Weichholzbearbeitung mit Spanwinkeln von 30° oder mehr. Diese Qualität ist gut geeignet von Hart- und Weichholz, sowohl für den Schnitt mit und gegen die Faserrichtung mit sehr guter Holzoberfläche. Eine der Hauptanwendungen ist die Fensterbearbeitung. Aufgrund der erhöhten Härte und Abriebfestigkeit eignet sich diese Sorte für die Herstellung von gelöteten Fräsern, für die Bearbeitung von abrasiven Hölzern und auch Spanplatten.
Für das Schleifen wird eine Schleifscheibe mit feinerem Diamantkorn und weicherer Kunststoffbindung empfohlen. Auf gute Kühlung muss geachtet werden.
Anwendung: Wendeplatten, Blanketts, Fräserplatten, Lötplatten, Sondermesser

.

Hauptanwendungen

Material Anwendung Standzeit
HS (HSS) Standard Universalsorte +
HS (HSS) 18% Universalsorte, harte und abrasive Anwendungen ++
HS (HSS) M42 Abrasive Anwendungen ++
High Performance Steel Weichholz 0
Hartmetall T10MG für hohe Standzeitansprüche +++