Das Internet-Fachgeschäft für die Holzbearbeitung

Forstnerbohrer WS


Traditioneller Forstnerbohrer aus vergütetem Werkzeugstahl (WS) mit Zentrierspitze, 2 Hauptschneiden und geschlossener Umfangsschneide.
Für saubere, ausrissfreie Bohrungen in Weichholz.
Für Freihandbetrieb in Handbohrmaschine geeignet.



Schaft 8 mm

Produkt-Nr. D B S Preis*  
4850.0001 8 90 8 8.30 Bestellen
4850.0002 10 90 8 8.30 Bestellen
4850.0003 12 90 8 8.90 Bestellen
4850.0004 14 90 8 9.60 Bestellen
4850.0005 15 90 8 11.00 Bestellen
4850.0006 16 90 8 11.30 Bestellen
4850.0007 18 90 8 12.20 Bestellen
4850.0008 20 90 8 13.20 Bestellen
4850.0009 22 90 8 13.70 Bestellen
4850.0010 24 90 8 15.10 Bestellen
4850.0011 25 90 8 15.40 Bestellen
4850.0012 26 90 8 16.10 Bestellen
4850.0013 28 90 8 17.20 Bestellen
4850.0014 30 90 8 17.80 Bestellen

Masse in mm / * Preis pro Stück in CHF inkl. 8% MWSt.

Schaft 10 mm

Produkt-Nr. D B S Preis*  
4850.0021 32 90 10 19.00 Bestellen
4850.0022 34 90 10 20.00 Bestellen
4850.0023 35 90 10 21.70 Bestellen
4850.0024 38 90 10 24.40 Bestellen
4850.0025 40 90 10 25.90 Bestellen
4850.0026 45 90 10 31.40 Bestellen
4850.0027 50 90 10 37.20 Bestellen

Masse in mm / * Preis pro Stück in CHF inkl. 8% MWSt.

Set in Holzkassette

Produkt-Nr. D Beschreibung S Preis*  
4850.0100 15 / 20 / 25 / 30
/ 35
5-teilig
WS
8
10
31.80 Bestellen

Kombi-Set in Holzkassette

Produkt-Nr. D Beschreibung Preis*  
4850.0110 8 / 10 / 12 6-teilig, WS
3 Forstnerbohrer &
3 Zapfenschneider
134.40 Bestellen
4850.0111 15 / 20 / 25 6-teilig, WS
3 Forstnerbohrer &
3 Zapfenschneider
166.50 Bestellen

Masse in mm / * Preis pro Stück in CHF inkl. 8% MWSt.

Preis- und Produkteänderung vorbehalten.
Angegebener Liefertermin ohne Gewähr.

Vergüteter Werkzeugstahl WS

Geeignet für Weichholz und mittelhartes Holz, das mit niedriger Drehzahl (Bohrmaschine) und niedrigen Temperaturen bearbeitet wird.
Absolut ungeeignet für verleimte Hölzer und Platten, die zu abrassiv sind und die zu hohe Temperaturen im Stahl verursachen könnten, wodurch sich der Stahl biegen kann.

I/03